Text setzen

by Christian on 4 October, 2005

Ich bin doch immer wieder froh, das ich mich bei der Wahl des Satzsystems für LaTeX (nein, nix schlüpfriges, mehr dazu in der Wikipedia) und nicht für Word und Konsorten entschieden habe. Das schreiben der Texte ist zwar ein klein wenig komplizierter, weil man sich selber um das Markup (also die Auszeichnung, welcher Text wie erscheinen soll) kümmern muss, ein wenig ist das mit dem schreiben von Html-Seiten zu vergleichen. Standardmässig braucht man aber relativ wenige Befehle, so das man relativ schnell “drin” ist und Text produzieren kann. Und mit einem vernünftigen Editor (nein keine Flamewars deshalb) wie WinEdt oder dem TeXnicenter gehts ziemlich gut. Ich werde längere Texte nicht mehr anders produzieren, dazu habe ich auch den Spass, den man mit normalen Textverarbeitungen mit solchen Arbeiten haben kann, zu häufig bei anderen Leuten erlebt. Wenn es irgendwen interessiert, kann ich gerne noch ein paar weiterführende Links dazusetzen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: