Flatkökur

by Christian on 19 Februar, 2006

Zur Abwechslung mal wieder ein kleiner kulinarischer Beitrag:

Flatkökur sind sowas wie Eierpfannkuchen, nur das sie ohne Zucker gebacken werden. Dadurch sind sie neutral im Geschmack, man kann sie in den Toaster stecken, aufbacken (oder auch so essen) und dann mit Butter, Marmelade oder anderen leckeren Dingen bestreichen. Sie sind als Pausensnack relativ beliebt und es gibt sie z.B. auch fertig zubereitet in unserer Cafeteria.

{ 3 comments… read them below or add one }

Robert Alms Februar 19, 2006 um 21:14 Uhr

sieht lecker aus^^

Antworten

RoboPirat Juni 5, 2007 um 15:26 Uhr

also wie toast brot nur das es anders aussiht oda

Antworten

Christian Juni 6, 2007 um 14:40 Uhr

Nein, erheblich dünner und fester. Mehr wie ein dünner, nicht süsser Eierkuchen.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: