Gletscherlauf verstärkt sich

by Christian on 1 October, 2015

Seit gestern hat sich der Vatnajökull über dem östlichen Gletschersee weiter abgesenkt, mittlerweile auf ca. 60m.

151001_ska2_cauldron_gps_hlaup_kl

Absenkung des Gletschers über dem östlichen See, Graphik vom isländischen Wetterdienst.

Das abfliessende Wasser verlässt mittlerweile auch den Gletscher und ist an der Meßstation “Skaftá við Sveinstind” angekommen. Hier hat die Wassertiefe auf über 5,50m zugenommen (von sonst ca. 2,30m), der Durchfluß hat sich auf über 1000 m³/sec erhöht (das ist gut das 10 fache des Normalwertes) und die Wassertemperatur ist deutlich abgesunken (mittlerweile nur noch gut 1,2°C statt 3,6°C). Geologen des isländischen Wetterdienstes erwarten ein anschwellen der Flut bis auf gut 2000 m³/sec und dadurch Überflutungen entlang des Flusses. Weitere Beeinträchtigungen werden aktuell nicht erwartet.

151001_12h_Wasserstand_Skafta_vid_Sveinstind_kl

Meßwerte der Station “Skaftá við Sveinstind”, Meßdaten vom isländischen Wetterdienst.

{ 1 comment… read it below or add one }

Naturfotograf October 1, 2015 at 20:09

Danke für die aktuellen Daten zu dem Gletscherlauf.

Reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: