Jährliches Weihnachtsbaumanzünden

by Christian on 5 Dezember, 2005

Ein netter Termin in der Vorweihnachtszeit ist hier das erste anzünden (heute eher ein anschalten der Beleuchtung) des Weihnachtsbaumes auf dem Parlamentsvorplatz. Das ganze ist ein richtiges Familienereignis – es sind viele Familien mit Kindern aller Alterstufen und auch den Grosseltern anwesend.

Dann gibt es Weihnachtslieder (gesungen auf der Bühne vom Chor der Domkirche),

eislauf2

ein paar Worte vom norwegischen Botschafter (der Baum ist eine Spende der Stadt Oslo) und dann wurde der Baum von einem 7 jährigen isländisch-norwegischen Mädchen per Knopfdruck entzündet. Und allen eine frohe Weihnachtszeit gewünscht. In diesem Sinne gibt es noch das vorher – nachher Bild.


{ 2 comments… read them below or add one }

Melli Dezember 5, 2005 um 18:05 Uhr

Wirklich ein netter Brauch! Da wird`s einem ja richtig weihnachtlich.

Antworten

Robert Alms Dezember 5, 2005 um 21:37 Uhr

mmh ich habe jetzt eigendlich gedacht, der würde angezündet also mit Flammen.

aber sonst eigendlich ein schöner brauch, auch wenn ich weihnachten nicht mag

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: