Eurovision Song Contest – Vorentscheid

by Christian on 18 Mai, 2006

Heute geht es für Island im Eurovision Song Contest um die Wurst – die Qualifikation für das Finale am Sonnabend. Für die noch zu vergebenden 10 Plätze bewerben sich insgesamt 23 Länder, für die ausgelost wurde, in welcher Reihenfolge sie heute abend in den Wettbewerb starten. Das sind: 01 Armenien, 02 Bulgarien, 03 Slowenien, 04 Andorra, 05 Weißrussland, 06 Albanien, 07 Belgien, 08 Irland, 09 Zypern, 10 Monaco, 11 Mazedonien, 12 Polen, 13 Russland, 14 Türkei, 15 Ukraine, 16 Finnland, 17 Niederlande, 18 Litauen, 19 Portugal, 20 Schweden, 21 Estland, 22 Bosnien-Herzegowina, 23 Island. Für Island tritt Silvia Night (oder isländisch Nott) mit dem Titel „Congratulations“ an, wie hoch ihre Chancen dabei sind, ist schwer zu sagen. Allerdings hat sie sich mit ihrem Verhalten im Vorfeld nicht besonders viele Freunde gemacht, die griechische Sendeleitung hatte eine Disqualifikation angedroht, sollte sie ihr Verhalten nicht mässigen. Und auch der Fanseite silvianott.com ist das Verhalten offensichtlich peinlich, diese ist mit einem „genug ist genug“ und „eine Scham für Island“ vom Netz genommen. Entschieden wird der Vorentscheid per Telefonabstimmung, warten wir also ab, wie die Show heute abend ausgeht. Wer sich das Spektakel in Deutschland ansehen will, muss ab 21 Uhr im dritten Programm den NDR einschalten.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: