Blogpause

by Christian on 19 Juli, 2006

Das momentan hier im Blog so wenig los ist, liegt an unterschiedlichen Dingen. Zum einen war ich gerade eine Woche in Berlin, zum anderen hat die Festplatte meines Notebooks den Dienst quittiert (erstaunlicherweise noch in der Garantiezeit und ohne Datenverlust). Waehrend das erste Ereignis geplant und auch gewollt war, kann man das vom zweiten leider nicht wirklich behaupten, ich warte momentan immer noch auf die Ruecksendung des Geraetes….So kann ich leider eine Reihe von Dingen kaum bloggen, da mir die Fotos fehlen (dummerweise kann ich im Moment auch die digitalen Fotos nicht auslesen und nachbearbeiten, da mir auf dem Rechner im Institut die Software fehlt) bzw. eine Reihe netter Fotos nicht ins Fotoblog einstellen. Es bleibt also im Moment bei einer Flaute, aber sobald ich technisch wieder in der Lage bin, neue Beitraege zu erstellen, werde ich das tun…

Nachtrag: Mittlerweile habe ich meinen Rechner wieder, es geht also demnächst weiter…

{ 6 comments… read them below or add one }

Ralleffson Juli 19, 2006 um 19:02 Uhr

Hi!
Bin durch Zufall über Deinen Blogg gestolpert und habe ien bischen gestöbert. Sieht so aus, dass die Wahrnehmung von Island sich ziemlich gleicht. ;-) Zumindest sehen Deine Bloggs meinem manchmal sehr ähnlich – ich denke nur an das famose Verkehrsschild mitten auf den Blindhaedir…
Mein Blogg: http://ralleffson.blogspot.com/
Viel Spass noch in Island!
Ralleffson

Antworten

mac Juli 25, 2006 um 21:34 Uhr

Bin über Spreeblick hierhergekommen.
Tolles Blog was meine Sehnsucht endlich mal nach Island zu gehen so richtig anheizt… auch wenn ich grade im wunderschönen San Francisco sitze und die Temperaturen nicht tauschen möchte.

Antworten

Marc Juli 28, 2006 um 07:34 Uhr

Hallo,
bin durch Zufall auf diesen Blog getroffen. Kannst du mir sagen, wie lange es anfang Oktober auf Island hell ist ? Oder noch besser: Wann ist die bessere Reisezeit für Island: Herbstferien oder Osterferien ???

Vielen Dank für deine Antwort ! Grüße aus dem Sauerland von Marc

Antworten

Christian Juli 28, 2006 um 10:22 Uhr

@Ralleffson: Das sich die Beobachtungen ähneln, wundert mich gar nicht so sehr. Ging mir bei dem Bericht über die Touristen in Reykjavik ähnlich.

@Mac: Ooch, die Temperaturen sind schon sehr angenehm. Ich war neulich in Deutschland und das war mir deutlich zu warm.

@Marc: Ich würde sagen, das das davon abhängt, wann deine Ferien jeweils sind. Während der Osterferien sind die Tage aber schon wieder länger als in Deutschland. Rechne im Oktober mit Tageslicht zwischen 09 und 17 Uhr.

Antworten

blauwinter September 10, 2006 um 17:00 Uhr

Ich bin auf deinen Blog gestoßen, weil ich gestern meinen ersten Urlaub nach Island gebucht habe und nun nach weiteren Infos suche. Gebucht habe ich 4 Tage Reykjavik über http://www.ferien.de
Was muss ich mir denn auf jeden Fall in Reykjavik anschauen?
LG Elke

Antworten

Christian September 13, 2006 um 14:44 Uhr

@Blauwinter: Hui, vier Tage ist allerdings nicht viel für Island. Was du tun kannst, hängt klar davon, was dich interessiert. Museen gibt es einige, du kannst Tagestouren ins Land machen usw….

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: