Sigur Rós in Reykjavik

by Christian on 31 Juli, 2006

Sigur Rós drehen aktuell das Material für eine neue Live-DVD und veranstalten daher in Island eine Serie von Konzerten. Das besondere daran ist, das diese Konzerte kostenlos sind, sie werden allerdings nicht besonders beworben. Grund dafür ist, das Sigur Rós die lokale Bevölkerung dabeihaben mag, quasi als Dank für ihre jahrelange Unterstützung. Gestern abend war es dann in Reykjavik im Miklatun Park soweit. Das ganze war ein Happening für die ganze Familie, von kleinen Kindern bis hin zu „alten“ Leuten war alles vertreten, nach Schätzungen der Polizei etwa 15.000 Menschen. Das Konzert selber dauerte gut 2,5 Stunden und war richtig klasse, die Stimmung im Publikum war auch sehr gut. Musik live gespielt macht doch einen grossen Unterschied zu einer CD. Aktuellen Gerüchten zufolge wird das nächste Konzert dieser Serie am 04. August in Ásbyrgi stattfinden (siehe auch die britische Fanseite)

{ 1 comment… read it below or add one }

Robert Alms Juli 31, 2006 um 21:02 Uhr

Ach Sigur Ròs sind wirklich toll. Muss auch mal endlich auf ein Konzert von denen gehen.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: