Erdbeben

by Christian on 27 November, 2006

Erdbeben sind in Island etwas relativ normales, die Insel ist schliesslich vulkanischen Ursprungs und bekannterweise immer noch eine Quelle vulkanischer Aktivität. Dazu gehören neben Vulkanen auch Erdbeben und die sind hier auf der Insel alles andere als selten. Das man sie allerdings spürt ist eine Ausnahme, darüber hatte ich ja schonmal geschrieben. Aufgezeichnet und gemessen werden allerdings alle Beben vom nationalen Wetterdienst, der auch eine interaktive Karte der Beben der letzten 48h im Netz zur Verfügung stellt.

Jeder Punkt auf dieser Karte stellt ein Beben dar, die Farbe codiert wann es stattgefunden hat. Wer eine Liste sehen möchte, in der auch die Bebenstärke aufgeführt ist, klicke aufs Bild und besuche die Webseite des Wetterdienstes. Die Beben selber ereignen sich entlang des mittelatlantischen Rücken entlang der Trennungsspalte der europäischen und amerikanischen Kontinentalplatte.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: