Weihnachtsbaumillumination

by Christian on 4 Dezember, 2006

Auch in Island naht Weihnachten und gestern war es dann wieder einmal soweit, das traditionelle erste anzünden (eher anschalten) der Lichter am grossen Weihnachtsbaum vor dem Parlament. Der Baum ist traditionell eine Spende der Stadt Oslo und so übergab auch Guttorm Vik, der norwegische Botschafter in Island den Baum. Geschmückt ist der Baum dieses Jahr mit Ornamenten der Gesellschaft für behinderte Kinder, um an den weltweiten Tag behinderter Menschen am 03. Dezember zu erinnern. Als besonderes Highlight nach der Zeremonie sang er anschliessend noch einige norwegische Weihnachtslieder und spielte dazu Gitarre. Wer sehen will, wie das aussieht, muss sich den Beitrag des letzten Jahres dazu ansehen.

{ 1 comment… read it below or add one }

Claudia Dezember 4, 2006 um 20:20 Uhr

Dieser Weihnachtsbaum ist doch etwas schöner, als der dicke, fette Baum bei uns am Landtor, dem eine Menge „Lichtschläuche “ übergestülpt wurden.

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: