Nachträge zu Silvester

by Christian on 5 Januar, 2007

Und auch zu Silvester gibts noch ein paar Nachträge, bevor es komplett zu spät ist. Dieses Mal wurden die Rekordverkäufe aus dem Jahr 2005 (damals wurden so ca. 640 Tonnen Feuerwerk verkauft, die Lager waren hinterher komplett leer) noch übertroffen. Um auf der sicheren Seite zu sein, hatten die Verkäufer (meistens die Rettungsorganisationen, die so einen guten Teil ihrer Einnahmen erzielen) diesesmal die Menge um etwa 50% auf 1000 Tonnen erhöht, und auch die sind komplett verkauft worden.

Wert des gesamten Feuerwerks ca. 1,6 Mrd ISK (das entspricht ca. 17 Mio Euro), was sich zuerst nicht viel anhört, pro Kopf aber gut 55 Euro Ausgaben sind. (Zum Vergleich, in Deutschland wurden etwa 100 Mio Euro in Feuerwerk umgesetzt, das sind pro Kopf gut 1,25 Euro…).

Das Feuerwerk führte dann dazu, das später am Abend (kurz nach Mitternacht) die Sicht in Reykjavik deutlich unter einem Kilometer betrug, vorher war es komplett klar. Der Grund dafür waren die aus dem Feuerwerk entstehenden Dunstschwaden, die Luftverschmutzung lag weit jenseits jedes Grenzwertes, einige Werte konnten nicht bestimmt werden, da die Messgeräte ausgestiegen waren. Um mal zu sehen, wie das aussah, zwei Fotos. Die sind ca. im Abstand von 20min nacheinander aufgenommen (die Kirche im Hintergrund war später nicht mehr zu sehen):

feuerwerk2006-3

feuerwerksnebel

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: