Geburtenrate

by Christian on 22 März, 2007

Wer das erstemal nach Island kommt, wird sich wundern, wieviele kleine Kinder, Kinderwagen und schwangere Frauen man in Reykjavik so sieht. Und tatsächlich ist das nicht nur ein Eindruck, sondern die Geburtenrate in Island ist hoch und die Bevölkerung recht jung, etwa 80.000 Einwohner des Landes gehören der Altersgruppe der bis 18 jährigen an.

Nach aktuellen Zahlen belegt Island mit seiner Geburtenrate von 2,07 den zweiten Platz hinter der Türkei mit 2,2. Die Geburtenrate eines Landes ist definiert als die durchschnittliche Zahl von Geburten im Leben einer Frau.

Im letzten Jahr wurden auch wieder mehr Kinder geboren, als in den Vorjahren, 2006 waren es 4415, verglichen mit 4280 im Jahr 2005. Die Geburtenrate stieg dadurch auch leicht von 2,05 an. Verglichen mit den 50er Jahren ist sie allerdings stark gesunken, damals lag sie bei 4,2. Als Grund wird unter anderem das höhere Alter angenommen, in denen die Frauen ihr erstes Kind bekommen, lag es in der 60er und 70er Jahren noch bei 22, ist es nun bei 26,4 Jahren (in Norwegen liegt dieses Alter bei 27,9, in Schweden bei 28,5 Jahren, für Deutschland hatte ich leider keine aktuellen Zahlen gefunden).

Zum Vergleich: Die aktuelle Geburtenraten für Deutschland lag 2004 (neuere Zahlen lagen mir jetzt nicht vor) bei 1,36, für die beiden Folgejahre gibt es Schätzungen, die etwa im selben Bereich liegen.

{ 2 comments… read them below or add one }

jpr März 22, 2007 um 15:16 Uhr

Da koennen wir helfen:

Durchschnittsalter der Frauen bei der Geburt des ersten Kindes: 29,4 (2003), 29,6 (2004), 29,7 (2005) – gezeahlt wurden nur verheiratete Frauen.
Quelle: http://destatis.de/themen/d/thm_bevoelk.php
Geburtenrate finde ich da auf die Schnelle gerade nicht.

Bei der ersten Vergleichszahl („2. hinter der Tuerkei“) – wer ist denn alles in der Liste mit drin?

Antworten

Christian März 22, 2007 um 15:33 Uhr

Die Zählung finde ich lustig, nach Quellen des europäischen Statistikamtes sind in Deutschland gut 3/4 der Frauen verheiratet in Island nur ca 1/3…die andere Quelle müsste ich raussuchen, die ist nur so zitiert.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: