Finanzen

by Christian on 26 Juni, 2009

Island hat es durch die Finanzkrise ja ziemlich hart getroffen. Das führt dazu, das gespart werden muss. Und das trifft alle Bereiche, Gesundheitssystem, Bildung usw. Es hat auch dazu geführt, das Steuern erhöht wurden, so sind Benzin/Diesel beispielsweise um 15 Kronen/l verteuert worden, Alkohol und Tabak wurden 15% teurer.

In diesem Rahmen wurde auch die sog. Zuckersteuer eingeführt, bei der für alle Produkte, die viel Zucker enthalten, nicht mehr der ermässigte Mehrwertsteuersatz von 7%, sondern der normale von 24,5% gilt.

Fatal ist diese Entwicklung für alle die Leute, die hier Kredite zu bezahlen haben, da die Zinsen idR variabel und an die Preisentwicklung gekoppelt sind. Und die erhöhten Steuern treiben diese nach oben. In der letzten Inflationsberechnung geht man davon aus, das 0,7%der Preissteigerung durch die erhöhten Abgaben zustande kommen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: