Autoverkäufe brechen ein

by Christian on 19 August, 2009

Neben der Baubranche dürfte es sich mit dem Automobilhandel um eine der Branchen handlen, die unter der Krise am meisten leiden. Diesen Schluß legen jedenfalls jetzt bekanntgewordene Zahlen zur Zulassung von Autos nahe.

So sind dieses Jahr 3.737 neue Autos erstmals in Island zugelassen worden, verglichen mit 15.343 Fahrzeugen im Vergleichszeitraum im letzten Jahr. Das ist ein Rückgang um 75%.

Zusätzlich zu den Neuwagenverkäufen sind auch auch die Zahlen beim Verkauf gebrauchter Autos rückgängig. So wurden dieses Jahr 47.356 Ummeldungen registriert, verglichen mit 69.809 im Vorjahr, einem Rückgang um 32%.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: