Schweinegrippe in Island

by Christian on 17 September, 2009

Die Schweinegrippe (oder auch neue Grippe, A(H1N1)), wird jetzt für den Herbst auch in Island zurückerwartet. In der ersten Infektionswelle gab es hier in Island 118 bestätigte Fälle, Tote gab es hierzulande (bisher) nicht.

Nun ist die Alarmbereitschaft höher, in öffentlichen Institutionen hängen mittlerweile diese Verhaltenshinweise aus, um eine mögliche Verbreitung einzuschränken.

influensa

Eine grosse Version des Posters gibt es nach dem Klick aufs Bild.

Mittlerweile gibt es auch einen Ablaufplan für eine Grippeiimpfung: In der ersten Gruppe sollen Anfang Oktober zunächst 70.000 Personen geimpft werden, die zu einer der folgenden Gruppen gehören: Alle Beschäftigten im Gesundheitssektor, Polizei, Feuerwehr, Personen mit schweren Erkrankungen (Herzerkrankungen, Immundefekten usw.) und Schwangere. Zur zweiten Gruppe gehören alle Personen von 6 Monaten bis 18 Jahren (die hier besonders gefährdet sind), restlicher Impfstoff wird dann an alle anderen Bürger verteilt.

Informationen gibt es auf der Webseite influensa.is.

{ 1 comment… read it below or add one }

Flug September 18, 2009 um 07:34 Uhr

Die Poster, die in Island ausgehängt werden, finde ich wirklich super. Die Schweinegrippe ist ein ernstzunehmendes Thema und daher sollte diesem genug Beachtung geschenkt werden. Um Kinder vor den Gefahren zu warnen, sollte sich Deutschland ein Beispiel an Insland nehmen. Ich denke das Poster vermittelt die wichtigsten Informationen, die der Schweinegrippe vorbeugen.
Daumen hoch für Island!!!

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: