Earth on Fire

by Christian on 11 Februar, 2010

Der Titel ist nicht die Beschreibung der Zustände hier in Island (auch wenn man das manchmal denken könnte), sondern Titel eines Bildbandes, der sich mit Vulkanen auseinandersetzt.

earth on fire

Author Bernhard Edmaier zeigt Fotos von Vulkanen und vulanischen Erscheinungsformen (Solfataren…) aus aller Welt, ergänzt wird das ganze durch Bildkommentare und Texte von Angelika Jung-Hüttl, die als Geologin das nötige Fachwissen mitbringt.

Herausgekommen ist ein grandioser Bildband mit exzellenter Bildqualität und natürlich spielt dort auch Island eine wichtige Rolle. Besonders interessant sind viele Luftaufnahmen, die die meisten Menschen wohl nicht selber machen können, auch wenn sie die Regionen besuchen. Ich halte das Buch für eine Empfehlung für alle, die dieses Thema interessiert – um die Texte lesen zu können, muss man allerdings Englisch beherrschen.

Wen jetzt der hohe Preis in Deutschland abschreckt, der möge beim britischen Ableger von Amazon vorbeischauen, dort kostet das Buch etwa die Hälfte, trotz höherer Versandkosten lohnt sich das immer noch.

{ 2 comments… read them below or add one }

Heike Februar 13, 2010 um 09:54 Uhr

ah..endlich wieder was zu lesen..habe es vermisst…ehrlich..gruß Heike
ach ja..was macht man den im Dezember eine Woche auf Island..ich denke über solch ein Ausflug nach???

Antworten

Christian Februar 15, 2010 um 09:31 Uhr

Ja…ergibt sich manchmal halt nicht. Im Dezember…hmm…das ist noch eine Weile hin. Und es hängt davon ab, was man gerne macht, bzw. sehen will. So generell kann man das nicht sagen.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: