Vulkanausbruch des Eyjafjallajökull [3.]

by Christian on 22 März, 2010

Mittlerweile scheint der Ausbruch des Eyjafjallajökull an Stärke zu gewinnen, so kam es heute morgen zu einer Gas- und Ascheexplosion in deren Folge eine Aschewolke bis zu 4km hoch stieg.

vulkan3

Foto von RÚV, Klick aufs BIld führt zum Originalartikel.

Aktuell wird spekuliert, was die Ursache dafür war und ob sich möglicherweise der Ausbruchstyp ändert. Als Folge dieses Ascheausbruchs wurde die Flugverbotszone um den Vulkan herum erweitert.

Der Ausbruch wird weiterhin intensiv überwacht, dadurch gibt es auch neues Videomaterial. Das ganze wurde von einem Fernsehteam aufgenommen, einfach hier hingehen und auf „play“ drücken.

Im heutigen Frettabladid ist eine Karte zu finden, die das betroffene Gebiet zeigt und auf der auch zu sehen ist, wo Strassen gesperrt sind.

vulkan2

Original im Frettabladid, eine grössere Version bei Klick aufs Bild.

{ 1 comment… read it below or add one }

Jogge März 22, 2010 um 14:59 Uhr

Hallo Christian!

Vielen Dank für die sehr informativen Berichte über den Vulkanausbruch!

Bin vor Jahren den Laugarvegur bis Skogar gewandert und war beeindruckt von der landschaftlichen Vielfalt und Urgewalt. Dass nun ein Vulkan quasi auf dem Wanderpfad ausbricht finde ich faszinierend!

Bitte halte uns weiterhin up-to-date!

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: