Vulkanausbruch des Eyjafjallajökull [9.]

by Christian on 26 März, 2010

Auch wenn der Vulkanausbruch immer noch jeden Tag in den Zeitungen abgebildet wird und auch immer noch das Tagesgespräch bestimmt, verlangsamt sich die Berichterstattung doch langsam ein wenig.

Der Ausbruch ist weiterhin aktiv und stabil, es gibt im Moment Gerüchte, ob sich ein weiterer Krater gebildet hat, die sind aber bisher nicht bestätigt. Mit der wachsenden Zahl von Leuten die auf dem Gletscher und aus der Luft die Gegend besuchen wächst die Zahl von guten Fotos und Videos weiterhin, ein weiteres ist das bereits in den Kommentaren von Christian erwähnte:

Dank der modernen Technik kann man dem Vulkan auch live zuschauen, besonders die Webcam von Míla auf dem Þórólfsfell ist interessant. Das Spektakel lässt sich besonders gut in der Zeit des Sonnenuntergangs und der beginnenden Dämmerung betrachten, das ist aktuell so ab 20.20-20.30h isländischer Zeit. In Deutschland (solange noch Winterzeit ist) dann eine Stunde später.

Im Moment sind Techniker von Míla auch dabei, eine weitere Webcam sehr dicht am Krater zu errichten (ca. 2km entfernt), diese soll eigentlich noch heute online gehen. Wenn es hier soweit ist, werde ich das natürlich melden.

{ 1 comment… read it below or add one }

Christel März 26, 2010 um 14:06 Uhr

phantastisches Video ….. aber auf die web-cam bin ich sehr gespannt, da kann man auf das Spektakel ständig zugreifen.
lg
Christel

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: