Erdbeben unter dem Eyjafjallajökull

by Christian on 6 April, 2010

Heute um 15.32 gab es ein Erdbeben der Stärke 3,6 unter dem Eyjafjallajökull. Es lag in 200m Tiefe unterhalb des Gletschers 4,2km südwestlich von Básar, etwa an der Stelle, an der der Lavaschlot enden würde, wenn er senkrecht nach oben verlaufen wäre. Was das zu bedeuten hat, muss sich zeigen, anscheinend gibt es im Moment aber Veränderungen im Untergrund unter dem Vulkan. Seit Beginn des Ausbruchs am 21. März ist es das erste derartig starke Beben. Wie bedeutend das ganze eingeschätzt wird, zeigt sich daran, das über das Erdbeben direkt in allen Medien berichtet wurde, so wie hier bei Mbl.

eq 100406 1532

Grosse Version nach Klick auf Bild.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: