Spalte am Eyjfjallajökull hat sich geschlossen

by Christian on 12 April, 2010

Der Titel sagt es schon, die Spalte am Eyjafjallajökull hat sich offenbar geschlossen. Bereits in den letzten Tagen herrschte eine sehr geringe seismische Aktivität, die von aufsteigender Lava verursacht wird, Experten hatten deshalb spekuliert, das sich die Spalte bald schliessen könnte.

Das scheint jetzt gestern gegen Mittag passiert zu sein, wer im Moment auf die Webcams schaut, sieht jedenfalls keine Zeichen vulkanischer Aktivität mehr. Experten warnten aber davor, das der Vulkan ohne grössere Vorwarnung erneut ausbrechen könne so wie das bereits zu Beginn der Eruption passiert ist und das auch Ruheperioden, in denen keine Lava ausbricht nicht ungewöhnlich seien. GPS-Stationen rund um den Vulkan zeigen auch nach wie vor eine Ausdehnung des Berges.

Unterdessen hat es heute früh ein Erdbeben der Stärke 3,2 in 5,7km Tiefe unter dem Eyjafjallajökull gegeben, etwa dort, wo auch das letzte stärkere Beben stattgefunden hat.

{ 2 comments… read them below or add one }

Herr Klein April 13, 2010 um 07:24 Uhr

Sind damit beide Spalten zu und der Ausbruch quasi beendet oder nur die erste?

Antworten

Christian April 13, 2010 um 10:21 Uhr

So wie es im Moment aussieht, spuckt die zweite Spalte keine Lava mehr in die Luft. Ob im Moment noch unterirdisch Lava austritt, kann man nicht sagen. Die erste Spalte ist ja schon seit einigen Tagen geschlossen.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: