Neue Spalte am Eyjafjallajökull [2.]

by Christian on 14 April, 2010

Ein Hubschrauber der Küstenwache hat zusammen mit Vulkanologen den Eyjafjallajökull überflogen.

bilde

Dabei entstand unter anderem dieses Fotos, das klar eine Rauchsäule zeigt. Berichten zufolgen ist bereits in Loch in den Gletscher geschmolzen, der etwa 200m stark ist, ein Bereich von 1000x600m ist bereits eingesunken und sinkt weiter ab – ein Zeichen für die massive Eisschmelze. Die Rauchsäule hat mittlerweile eine Höhe von geschätzten 22.000 Fuß oder etwa 6500m erreicht. Ein Lavaausbruch ist bislang nicht gesichtet worden, dafür war aber auch die Sicht zu schlecht. Östlich des Vulkans ist ein Ascheregen niedergegangen, wer auf die Fimmvörðuháls Webcam von Míla schaut sieht Aschepartikel durchs Bild fliegen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: