Blitze in Island

by Christian on 15 April, 2010

Blitze und Gewitter sind in Island ein sehr seltenes Phänomen, weil sich die nötigen Wetterlagen nur sehr selten einstellen. Im Moment zeigt das Aufzeichnungssystem aber eine ganze Menge Blitze an – alle im Bereich des Eyjafjallajökull. Sie sind auch tatsächlich mit dem Vulkanausbruch verbunden und ein häufiger Begleiter von Eruptionen mit hohen Dampf- und Aschesäulen. Dort kommt es zu statischer Aufladung und die entläd sich dann in Blitzen.

blitze

{ 4 comments… read them below or add one }

Biki April 15, 2010 um 18:11 Uhr

Das ist ja spannend. Wusste ich gar nicht, ist aber logisch. Blitze habe ich in Island tatsächlich noch nie gesehen.

Antworten

Wolffi Januar 1, 2013 um 15:31 Uhr

Hallo,

ich bin auch der Suche nach einem Foto / Poster auf dem so ein Gewitter in der Aschewolke zu sehen ist. Ich hab ein Bild von Orvatatli2 auf Flickr gefunden: http://www.flickr.com/photos/16906636@N05/4526945211/in/photostream. Weiß jemand ob es irgend ein Anbieter gibt, der dieses Foto als Poster vermarktet?

Die Poster mit Aschewolke + Gewittter die ich bisher im Netz gefunden habe, kommen bei weitem nicht an das Bild von Orvaratil heran.

Gruß Wolffi

Antworten

Christian Januar 1, 2013 um 18:53 Uhr

Der verkauft seine Fotos in einer eigenen Galerie in Reykjavik. Wenn du da nicht in absehbarer Zeit vorbeischaust, schreib ihm doch mal eine Mail und frag ihn ob es da Möglichkeiten gibt. Seine Homepage ist hier zu finden: http://www.arcticphoto.is/. Da gibts in der Galerie einiges an Fotos mit Vulkanblitzen.

Antworten

Wolffi Januar 6, 2013 um 10:06 Uhr

Super! Vielen Dank für deine Antwort.
Ich werde auf alle Fälle mit Ihm Kontaktaufnehmen und ein oder zwei Bilder bestellen.

Gruß Wolffi

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: