Bericht über die Eruption des Eyjafjallajökull 1821-23

by Christian on 20 April, 2010

Ich bin auf einen alten Bericht über die Eruption des Eyjafjallajökull von 1821-23 gestossen:

Die Eruption des Eyjafjallajökul begann am Abend des 19. Dezembers 1821, zu dieser Zeit entdeckte man Feuer auf dem Gletscher. Am Morgen war eine weisse Wolke über dem Gletscher zu sehen, die sich immer höher streckte, langsam verdunkelte und dicke Aschewolke endete. Als es Nacht wurde, wurde die Wolke für eine Weile schwächer, wuchs dann aber wieder an und diesesmal blitzte und donnerte es. Vom 21. bis zum 27. fiel stetig Asche, die meiste Zeit in nordöstlichem Wind, so das sich der westliche Teil des Gletschers durch die Asche schwarz färbte. Die Asche fiel überwiegend in Ytri-Eyjafjöll und im östlichen Landeyjar. Westlich des Gletschers konnte man ein rumpeln hören und die Flüssen schwollen beträchtlich an. Eine Gletscherflut bahnte sich ihren Weg nach Markarfljót und füllte das Tal zwischen Langanes und dem oberen Fljótshlíð. Die Weiden der Farmen Eyvindarmúli und Árkvörn wurden überflutet, die Tiere wurden im letzten Moment gerettet. Eisstücke des Gletschers wurden bis zu den Sandflächen westlich von Steinholt verteilt und dauerte bis zu zwei Jahre, bis alle geschmolzen waren. Der Aschefall ging an Neujahr 1822 stark zurück, aber das rumpeln und bersten war weiterhin zu hören. Im Juni begann der Aschefall von neuen, dieses Mal hauptsächlich unterhalb des Eyjallajökull. Die Eruption endete mit dem Beginn des Jahres 1823.

Wenn man sich diese Beschreibung durchliest, kann man durchaus einige Parallelen zum aktuellen Ausbruch feststellen. Es bleibt nur zu hoffen, das es diesesmal nicht ganz so lange dauert.

{ 2 comments… read them below or add one }

andreas April 20, 2010 um 14:15 Uhr

hallo christian,
vielen dank für die tollen hochaktuellen infos!
in dem bericht von 1821 steht aber nichts vom ausbruch des katla?!

Antworten

Christian April 20, 2010 um 14:17 Uhr

Nein, wie auch. Der Ausbruch fand ja erst einige Monate nach dem Ende der Eruption im Eyjafjallajökull statt im Sommer 1823 statt.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: