Entwicklung der Eruption

by Christian on 20 April, 2010

Die Universität von Island hat eine neue Graphik veröffentlicht, die den Weg der Lava zur Erdoberfläche illustiert.

lavawege-kl

Grössere Version nach Klick aufs Bild.

Die Karte zeigt einen Ost-West-Schnitt durch die Erdkruste und die darin liegenden Lavareservoire und Aufstiegswege. Auffällig ist, das beide Eruptionen zwar aus demselben Reservoir gespeist werden, aber deutlich unterschiedliche Wege an die Oberfläche nehmen und keine der Eruptionsstellen direkt über der Hauptversorgung liegt.

Auch zu sehen ist die Magmakammer unter der Katla – bei der viele Leute einen Ausbruch befürchten. Dieser wäre vermutlich erheblich stärker und würde den Flugverkehr über Europa und Amerika ebenfalls empfindlich stören.

Grund für diese Befürchtung ist, das die Katla in den letzten tausend Jahren (weiter reichen die Beobachtung leider nicht zurück) dreimal nach einem Ausbruch des Eyjafjallakjökull ausgebrochen ist. Bisher zeigt sich aber keinerlei Aktivität im Bereich der Katla, die auf eine Aktivität hindeuten.

{ 1 comment… read it below or add one }

Gery April 20, 2010 um 09:26 Uhr

Vorerst mal Danke für deinen Blog und aktuellen Infos:-).
Gebe Martin Recht war ein Irrtum Gott sei Dank für euch da in Island.
Denke ihr habt mit dem aktuellen Ausbruch genug Sorgen.
Wünsche euch Kraft und Ausdauer um das zu Überstehen wie man es von euch gewonnt ist^^.
Frage: Kann es sein das die Webcams von mila überlastet sind komme nicht rauf sorry bin eben ein Gaffer:-((((

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: