Ringstrasse wieder offen

by Christian on 20 April, 2010

Die Ringstrasse ist seit gestern abend wieder durchgängig befahrbar, die Sperrung zwischen Markarfljót und Skógar ist aufgehoben worden. Die Strasse ist bis jetzt allerdings nur provisorisch ausgebessert, beschädigte Teile sind im Moment eine Schotterpiste und müssen mit erhöhter Vorsicht befahren werden.

Die Zivilschutzbehörde bittet allerdings alle Autofahrer unnötige Fahrten in das Gebiet zu unterlassen, da die Aschebelastung immer noch hoch ist – die Sichtweiten betragen durchschnittlich 500m, teilweise aber auch nur 100m und darunter. Ausserdem sollten auch im Fahrzeug Staubmasken getragen werden, besondere Vorsicht gilt beim befahren der feinen Vulkanasche.

Und nicht zuletzt sei darauf hingewiesen, das die Strasse auch kurzfristig ohne weitere vorherige Warnung erneut gesperrt werden kann, man sollte also in seiner Fahrtplanung ausreichend Zeit für eine möglicherweise nötige Umfahrung einplanen.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: