Vorlesen des Krisenreports beendet

by Christian on 20 April, 2010

Nach 145 Stunden haben die Mitglieder des Stadttheaters von Reykjavik gestern die komplette Lesung des Krisenberichts zur Finanzkrise beendet. Die Veranstaltung im Theater war durchgängig besucht und auch online recht gefragt, hier schauten insgesamt ca. 60.000 Menschen zu. Die von der internationalen Presse interessiert verfolgte Initiative wurde zudem von der isländischen Blindenbibliothek aufgezeichnet und steht dort bald als Audiobuch zur Verfügung.

{ 1 comment… read it below or add one }

Marion April 20, 2010 um 13:30 Uhr

Geniale Aktion, schade, dass meine Soundkarte gerade spinnt, hätte sonst auch gerne mal reingehört/geschaut aber ohne Ton ist das irgendwie doof.. ;)

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: