Erhöhte Nachfrage nach Fährplätzen

by Christian on 21 April, 2010

Nachdem es in den letzten Tagen bekanntermassen schwierig war von Europa nach Island zu kommen, war die Nachfrage nach Fährplätzen auf der Fähre Norröna die zwischen Dänemark, den Faröer Inseln und Island verkehrt sehr hoch.

Die gestern in Seydisfjördur angekommene Fähre war mit 550 Passagieren doppelt so gut besetzt wie sonst zur Jahreszeit üblich, da viele Leute, die eigentlich ab Dänemark fliegen wollten die Fähre als Alternative gewählt haben.

Auch die Rückfahrt nach Europa ist gefragt, zwischen den Faröer Inseln und Dänemark ist sie sogar ausgebucht. Die Faröer sind vom Flugverbot besonders stark betroffen, da sie ausser der Fähre und dem Flugzeug keinerlei Möglichkeit haben, die Inselgruppe zu verlassen. Da das Flugverbot dort immer noch in Kraft ist, bleibt nur noch die Fähre. Andere Staaten mag das Flugverbot zwar auch treffen, hier bleiben aber andere Fortbewegungsmittel wie Zug oder Auto.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: