Airspace rebooted

by Christian on 29 April, 2010

Die Aschewolke des Eyjafjallajökull führte ja bekanntlicherweise zu einer der grössten Luftraumsperrungen der Geschichte. Nun wurden die öffentlich zugänglichen Daten (über flightradar24.com) mit einer Karte von Openstreetmap kombiniert und daraus eine Videoanimation gemacht. Sie zeigt, das das Flugverbot bis zum 18. April komplett war und dann zwischen dem 18. und 20. April nach ersten Testflügen der Betrieb wieder aufgenommen wurde.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: