Innenstadt gesperrt

by Christian on 21 August, 2010

Reykjaviks Innenstadt ist diesen Sommer über für den grössten Teil des Autoverkehrs gesperrt.

gesperrt1

Das betrifft etwa den Bereich von Laekjartorg bis Ingolfstorg und von Austurvöllur bis zur Trygvagata. Erlaubt sind lediglich Lieferfahrzeuge, ansonsten ist der Bereich eine grosse Fussgängerzone.

gesperrt2

Die Zufahrten sind entsprechend massiv abgesperrt, hier ist es ein grosser Blumenkübel (neben den Strassenschildern), der die Einfahrt verhindert. Und Island wäre nicht Island, hätte man die Möglichkeit nicht auch noch für ein wenig Kunst genutzt.

Diese Bilder gibts höher aufgelöst in der untenstehenden Galerie. Die ist übrigens neu und ich werde sie zukünftig immer dann einsetzen, wenn ich mehr als ein paar Bilder zu einem Beitrag habe.

{ 3 comments… read them below or add one }

Ulla August 22, 2010 um 08:21 Uhr

Bravo! Fallen dann auch die nächtlichen Autocorsos weg?!

Antworten

Christian August 22, 2010 um 11:20 Uhr

Die gehen überwiegend über die Laugavegur und die ist nicht gesperrt.

Antworten

tina bauer August 25, 2010 um 08:52 Uhr

Die Kunstwerke sind eine wunderbare Idee und die Bänke werden ausgiebig genutzt – es macht die Reykjaviker Innenstadt noch bunter! Mehr davon auch andernorts!

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: