Réttir 2010

by Christian on 1 September, 2010

Ab dem nächsten Wochenende starten die traditionellen Réttir in Island. Ein Réttir ist eine kombinierte Such- und Sortieraktion für Schafe oder Pferde. Die Schafe (und teilweise auch die Pferde) leben in Island über den Sommer halbwild und müssen im Herbst dann wieder zusammengetrieben und ihren Besitzern zugeordnet werden.

schafsabtrieb

Schafsréttir in Island.

Diese Veranstaltungen sind in Island bei Einheimischen und Touristen recht beliebt und stellen einen beliebten Treffpunkt dar. Abends nach der Arbeit wird dann häufig gemeinsam gefeiert. Eine Liste der Réttir in Island findet sich hier, „fjárréttir“ bezeichnet Schafsréttir, „stódréttir“ Pferderéttir.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: