Vegamót

by Christian on 12 September, 2010

Wer in der Innenstadt von Reykjavik gut und einigermassen günstig essen gehen will, dem sei das Vegamót empfohlen.

vegamot1

Das Vegamót ist ein Bistro und Bar in der man früher am Abend (und natürlich auch mittags) gut essen kann. Hier gibt es eine abwechslungsreiche internationale Küche, die neben einer vielfältigen Karte auch immer unterschiedliche Gerichte des Tages anbietet. Ab 22Uhr öffnet in dem zweistöckigen Laden auch die zweite Bar, die Musik wird dann vom DJ gemacht und deutlich lauter gestellt, Unterhaltungen werden dann irgendwann schwierig. Als Partylocation hat die Bar einen recht guten Ruf.

Das Vegamót liegt in der Vegamótastígur 4 in 101 Reykjavik und hat täglich von 11-01 Uhr geöffnet, Freitags und Samtags nachts sogar bis 5 Uhr in der Früh, dann existiert aber auch ein Alterslimit von 22 Jahren.

{ 3 comments… read them below or add one }

Claudia September 12, 2010 um 18:03 Uhr

Ja, das Vegamót ist wirklich zu empfehlen, wir waren bereits mehrfach dort. Seafood Soup oder Lobster Soup waren sehr lecker und ausreichend für unseren Hunger (dazu wird Brot gereicht), aber auch die Pasta schmeckte sehr gut. Recht gemütlich eingerichtet, aber eben auch gut besucht (zu zweit bekommt man eher einen Platz).

Antworten

SOe September 13, 2010 um 15:22 Uhr

… und es dürfte die einzige Bar sein, die Weißbier im Angebot hat (oder zuminest hatte, bin seit über 1 Jahr nicht mehr dort gewesen).

Antworten

Christian September 13, 2010 um 15:33 Uhr

Nee, da gibts definitiv mehr. Ich meine das es das auch im B5 und im Cafe Paris gibt/gab.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: