Grettislaug

by Christian on 3 Oktober, 2010

Natürliche Bäder und Hotpots gibt es in Island einige. Hier geht es um das Grettislaug, das in Nordisland zu finden ist.

DSC8823

Grettislaug in Nordisland.

Der Name kommt von Grettir dem Starken, der der Legende zufolge hier ein warmes Bad genommen haben soll, nachdem er durch das Meer zur Insel Drangey (und zurück) geschwommen war um Feuer zu holen.

Das Bad wurde vom Bauern, auf dessen Land die Quelle liegt ausgemauert und liegt hinter einem Steinwall direkt am Skagafjörður. Ich kann mir vorstellen, das es dort ziemlich gemütlich ist, bei Sturm im warmen Wasser zu sitzen.

Zum Grettislaug kommt man über die Schotterstrasse 748, es liegt etwa 17km nördlich von Sauðárkrókur.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: