Bevölkerung in Island stagniert

by Christian on 29 Oktober, 2010

Nach Zahlen des statischen Büros von Island stagniert die Bevölkerungsentwicklung in Island, nachdem sie in den letzten Jahren zugenommen hat.

Demnach bleibt die Bevölkerung Islands mit 318.200 etwa gleich groß wie im Vorjahr. Die Nettomigration für Isländer beträgt bei 920 emigrierten Isländern -510, d.h. es haben mehr Isländer die Insel verlassen, als zurückgekehrt sind.

Im Gegenteil dazu steht die Immigration von Ausländern, hier immigrierten 410 Ausländer mehr nach Island, als die Insel verließen. Die Zahlen haben sich im Vergleich zu 2009 schon stark verringert, in diesem Jahr betrug die Nettomigration -4835, insgesamt verließen damals 10612 Personen die Insel, eine Rekordzahl.

Graphisch sieht die Nettomigration in Island für die Jahre 2000-2010 folgendermassen aus:

population 2000-2010

Grosse Version nach dem Klick aufs Bild.

Die Daten zu diesem Beitrag stammen vom Hagstofa, dem statischen Büro Islands. Man kann sie sich auf der Webseite ansehen und in vielen Formaten exportieren.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: