Wetterprobleme in Island

by Christian on 24 Mai, 2011

Island aktuell zu bereisen stellt sich komplizierter dar, als viele Urlauber vermutlich vermuten. Neben der durch den Vulkanausbruch verursachten Sperrungen in Südisland stellt das kalte Wetter mit Sturm und Schneefall in weiteren Landesteilen ein Problem dar.

110523 strassenkarte ostisland

Auschnitt aus der aktuellen Strassenzustandskarte für Island. Eine aktuelle Version findet sich hier.

So sind in den Westfjorden und Nordisland einige Strassen und Pässe nicht passierbar, besonders betroffen ist aber Ostisland. So ist es aktuell nicht möglich, von Djupivogur (das ist relativ kurz hinter Höfn) bis Egilsstadir und weiter über den Mývatn nach Akureyri zu kommen, da die Strassen aufgrund von Schneefällen unpassierbar sind. Auch der Fährhafen in Seydisfjördur kann aktuell nicht erreicht werden, hier führt die Strasse über einen sehr steilen Hochpass.

Wie lange diese Situation andauert, ist unklar, aber die Wettervorhersage für die nächsten Tage macht nicht besonders viel Hoffnung. Kritisch ist das vor allem für Reisende, die morgen die Islandfähre Norröna in Seydisfjördur erreichen wollen. Aber auch Reisende die eigentlich heute mitt der Fähre in Island ankommen sollten, sind betroffen. Die Fähre konnte bisher wegen zu starkem Wind nicht in den Fjord einlaufen, und selbst wenn sie das kann, kommen die Reisenden nicht aus Seydisfjördur weiter.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: