Video vom Ausbruch des Grimsvötn

by Christian on 25 Mai, 2011

Nachdem sich zunächst niemand dem Vulkan genähert hat (was bei der Wucht der Eruption auch verständlich ist), gibt es nun gleich mehrere Teams, die oben auf dem Gletscher nahe des Grímsvötn unterwegs waren.

Eines davon hat mittlerweile ein Video veröffentlicht, das nur noch eine relativ kleine Dampf- und Aschesäule zeigt. Die Gegend um den Vulkan herum ist schwarz von Asche – auch beim Blick in den Krater sieht das nicht anders aus.

{ 2 comments… read them below or add one }

Gaby Mai 25, 2011 um 14:55 Uhr

Ich ahbe gelesen,die Hekla ist auch scho wieder breeit?Der Berg soll sich mehr ausgedehnt haben,wie bei den letzten Ausbrüchen.
Ist da was dran?
lg Gaby

Antworten

Gaby Mai 25, 2011 um 14:57 Uhr

Oh je,da hat sich er Buchstabenteufel aber eingeschlichen.
Sorry,dafür,ein dickes Pflaster ziert meinen einen Finger,ich habe kein richtiges Gefühl für die Tastatur. :-)
lg Gaby

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: