Menningarnott 2011

by Christian on 18 August, 2011

Es ist wieder einmal soweit – der Sommer geht dem Ende entgegen und in Reykjavik ist wieder Menningarnott, die Kulturnacht. In diesem Jahr ist das am 20. August, an diesem Tag findet auch der Marathon in Island und zahlreiche kleinere Läufe statt.

minilogo

Zur Kulturnacht gibt es wieder ein umfangreiches Programm, so spielen diverse Bands auf vielen Bühnen der Stadt, die Theater haben Veranstaltungen und als besonderes Highlight wird dieses Jahr das neue Konzerthaus Harpa offiziell übergeben. Zu diesem Anlaß werden auch die Lichter in der Fassade der Harpa kurz vor dem Feuerwerk zum ersten Mal angeschaltet. Zum Abschluss des Abends wird es dann ein Feuerwerk geben. Das gesamte Programm findet sich entweder auf der Webseite der Veranstaltung (auf isländisch), es gibt aber auch ein englisches Programm, welches hier zu finden ist.

{ 2 comments… read them below or add one }

Ansgar Dasenbrock August 21, 2011 um 23:54 Uhr

Also ich muss eines sagen. Menningarnótt 2011 war eine riesige Gaudi. Ein Drittel der Insel in der Innenstadt Reykjaviks und alle wollen nur feiern und Spaß haben. Ein unbeschreibliches Flair. Die Illumination der Harpa, welche entgegen dem Programm mit etwa 20 Minuten Verspätung begann tat dem kein Abbruch. Isländischer Pop- und Jazz auf der Hauptbühne am Arnahóll sorgte für gute Laune.
Das Feuerwerk war ein echtes und sehr schönes Höhenfeuerwerk und am Ende sind alle entweder zufrieden nach Hause gegangen oder haben in den Lokalen einfach weiter gefeiert.
Kleine Randnotiz ist auch wohl die Tatsache, dass viele Mütter noch so spät ihre Kiddies in Kinderwagen rumfuhren. Die Kleinsten haben einfach mitgemacht.
Ganz großes Kino. Eine tolle Veranstaltung.

Antworten

Sabine August 27, 2011 um 09:35 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen und es war ein gelungener Auftakt meiner Islandwoche.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: