Winteranfang

by Christian on 22 Oktober, 2011

In Island beginnt heute nach dem alten isländischen Kalender der Winter – eine der beiden Jahreszeiten, die man früher hatte. Passend dazu ist es seit einiger Zeit kälter und die Berge um Reykjavik sind von Schnee bedeckt. Der Tag wird traditionell gefeiert – dazu gibt es ein typisch isländisches Gericht: Kjötsupa, Fleischsuppe aus Lammfleisch. Heute gibt es an vielen Orten kostenlose Kjötsupa, in Einkaufszentren, Supermärkten und auch auf der Skolavördustigur in Reykjavik.

{ 1 comment… read it below or add one }

Sandra August 2, 2014 um 12:39 Uhr

Interessant, dass der Winteranfang gefeiert wird, der Winter ist ja eher eine trostlose Zeit.

Kjötsupa klingt sehr lecker, der Aufwand zum Kochen der Suppe scheint auch gar nicht so groß zu sein.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: