Konservative in Meinungsumfragen vorne?

by Christian on 7 November, 2011

Nach einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Gallup liegt die konservative Unabhängigkeitspartei in der Wählergunst auf dem ersten Platz. Wären heute Wahlen, käme demnach die Unabhängigkeitspartei auf 36% der Stimmen. Die Sozialdemokraten lägen bei 22%, die Fortschrittspartei bei 16%, die Links-Grünen bei 16% und 3% würden die Bürgerbewegung unterstützen.

14% der Befragten gaben an einen leeren Stimmzettel abgeben zu wollen oder nicht wählen zu gehen und nur 60,5% der Befragten beantworteten die Befragung überhaupt. Diese Umstände machen die oben genannten Zahlen alles andere als sicher, zudem gibt es starke Kritik daran, das Gallup mit suggestiven Fragen die Teilnehmer an der Umfrage beeinflusst hätte.

So berichtet Marinó G. Njálsson über die Befragung durch Gallup: Auf die Frage „Welche Partei würden sie wählen, wenn heute Wahlen wären?“ antwortete er, das er sich nicht entschieden hätte. Daraufhin wurde er gefragt was er höchstwahrscheinlich wählen würde, was er wieder damit beantwortete, das er das nicht wüsste. Daraufhin sei er gefragt worden, ob er es für wahrscheinlicher halten würde für die Unabhängigkeitspartei oder für eine andere Partei zu stimmen.

Die Umfrageergebnisse geben keine Auskunft darüber, ob die Befragten eine definitive Antwort gegeben haben oder ob sie nur geäußert hätten, wahrscheinlich eine bestimmte Partei wählen zu wollen. Ebenso ist die Art der Fragestellung und die Trennung in Unabhängigkeitspartei und andere Parteien vermutlich ebenfalls irreführend. Da sich Gallup selber bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert hat, bleibt bei solchen Umfragen zukünftig ein gewisses Mißtrauen gegenüber den Umfrageergebnissen geboten.

{ 1 comment… read it below or add one }

hust November 7, 2011 um 17:30 Uhr

Hier gibts nichts zu sehen, bitte weiter klicken.
Läuft doch alles nach Plan.

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: