Noch mehr Flugverbindungen nach Island?

by Christian on 20 November, 2011

In den letzten Tagen wurde bekannt, das für den Sommer insgesamt 18 Fluglinien Abfertigungszeiträume für den internationalen Flughafen in Keflavik beantragt haben. Das klingt jetzt erstmal sehr viel, die meisten dieser Fluggesellschaften beantragen nach Angaben des Flughafens diese Zeiten erst einmal um sie dann später zurückzugeben.

Gründe dafür seien dann, das man entweder keine freien Kapazitäten habe um Island anfliegen zu können oder das es als nicht ausreichend wirtschaftlich angesehen wird. Es zeigt aber auch, das das Interesse an Island nach wie vor sehr hoch ist, ein Umstand zu dem wohl auch die Einstufung des Reiseführers „Lonely Planet“ beigetragen hat, der Island an die Spitze der Liste der Topreiseziele gesetzt hat und Reykjavik als beste Stadt für Reisen bezeichnet.

Die folgenden 18 Fluggesellschaften haben Abfertigungszeiten in Keflavik beantragt:

Air Berlin
Air Contractors (WOW Air)
Air Greenland
Astraeus (Iceland Express)
Austrian Airlines
Delta Air Lines
Deutsche Lufthansa
EasyJet
Edelweiss Air
Germanwings
Icelandair
Niki Luftfahrt
Norwegian Air Shuttle
Primera Air
Scandinavian Airlines System
Transavia.com France
Travel Service
Vueling Airlines

{ 1 comment… read it below or add one }

Christel November 21, 2011 um 15:46 Uhr

Ob es dann wohl Flüge ab dem Euroairport Basel/Muhlhouse/Freiburg oder dem Baden-Air-Park Karlsruhe gibt?

Antworten

Cancel reply

Leave a Comment


Previous post:

Next post: