Islands Finanzaussichten verbessert

by Christian on 30 November, 2011

Ratingagenturen sind in der letzten Zeit viel gescholten worden – im Falle von Island ist jetzt das Gegenteil der Fall. Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat letzte Woche die Beurteilung Islands von negativ auf stabil hochgestuft.

Als Grund dafür gab das Unternehmen die wirtschaftlichen Aussichten und das Wirtschaftswachstum nach zwei Jahren der tiefen Rezession an. So soll die Wirtschaft in Island in diesem Jahr um 2,6% und um 2,4% um 2012 wachsen. Diese Entwicklung hilft Island, da dadurch Kredite auf den Finanzmärkten günstiger werden.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: