Bombenleger gefasst

by Christian on 14 Februar, 2012

Der Mann, der letzte Woche in Reyjavik einen Sprengsatz vor einem von verschiedenen Behörden genutzten Haus deponiert hatte, ist gefasst. Der Täter wurde bereits letzten Freitag verhaftet, nach Angaben der Polizei fanden sich bei der Durchsuchung seines Hauses Beweismittel für die Tat.

Der Mann, der Anfang 70 sein soll, verübte seine Tat, um der Regierung eine Botschaft zukommen zu lassen, die in einem Metallzylinder gewesen sein soll, der an der Bombe befestigt war. Die Polizei hat diese Nachricht bisher nicht veröffentlicht.

Nach seiner Aussage sei es weder seine Absicht gewesen Menschen zu verletzen, noch Sachschäden anzurichten, er selber habe bei der Explosion neben der Bombe gestanden. Der Mann wurde mittlerweile unter Auflagen wieder freigelassen, die Polizei geht davon aus, das er alleine gehandelt hat.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: