Schafsrettung

by Christian on 13 September, 2012

Nachdem sich das Wetter gebessert hat und dank des Einsatzes einer grossen Zahl an freiwilligen Helfern scheint die Situation der noch freilaufenden Schafe nicht ganz so schlimm zu sein, wie zunächst befürchtet (wie auch in den Kommentaren angemerkt). Trotzdem müssen immer noch reichlich Tiere gefunden und teilweise ausgegraben werden, wie folgendes Video von einem Einsatz der Rettungsmannschaften am Mývatn zeigt.

{ 1 comment… read it below or add one }

Wini September 19, 2012 um 13:23 Uhr

Eindrücklich! genau vor einem Jahr waren wir auf der Kjölur untewegs.
drei Wochen später noch im Fjallaback. Dies wäre dieses Jahr wohl nichts. Island hat wohl ein Jahr der Rekorde: trocken, lange Schönwetterphasen, heisse Tage, der früheste Schnee im August etc.
Trotzdem, wünsche einen guten Herbst

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: