Lagerfeuer an Silvester

by Christian on 29 Dezember, 2012

Am Silvesterabend gibt es in Island traditionell grosse Lagerfeuer, die Áramótabrennur. In Raum Reykjavik wird es zehn dieser Feuer geben, wie auf der Karte zu sehen ist. Mit Ausnahme des Feuers in Úlfarsfell, welches bereits um 14.30 angezündet wird, starten diese Feuer um 20.30 am Abend. Dort treffen sich das die Menschen der jeweiligen Nachbarschaft und beenden das Jahr. Häufig werden dann auch Lieder angestimmt und schon Feuerwerk abgebrannt. Wer über Silvester in Reykjavik sollte unbedingt bei einem dieser Feuer vorbeischauen.

kort Aramotabrennur 2012

Klick aufs Bild führt zu einer grösseren Version der Karte.

{ 3 comments… read them below or add one }

Silke Dezember 31, 2012 um 15:43 Uhr

Hat sich denn der Sturm inzwischen gelegt, dass die Lagerfeuer und auch das Feuerwerk überhaupt stattfinden können?
Auf jeden Fall, ob mit oder ohne Feuerwerk , wünsche ich einen guten – nicht wörtlich zunehmenden – Rutsch und alles gute im neuen Jahr.

Antworten

Perl Januar 10, 2013 um 13:39 Uhr

Im Norden wurden die Feuer und auch das Feuerwerk teilweise um einen Tag auf den 1.1. verschoben.

Antworten

Christian Januar 10, 2013 um 13:47 Uhr

Ja, sowas kommt bei schlechtem Wetter schonmal vor.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: