Erdbeben auf der Reykjaneshalbinsel

by Christian on 25 Januar, 2013

Aktuell ist Island geologisch ja eher ruhig, aber dieser Zustand kann sich schnell ändern. Bereits gestern nacht (25.01.2013) ereignete sich auf der Reykjaneshalbinsel nahe des Kleifarvatn ein Erdbeben der Stärke 3,1, das in den nahen Städten Hafnarfjörður, Reykjavík und einigen kleineren Orten gut zu spüren war. Nach Angaben des zuständigen Wetterdienstes handelte es sich um ein tektonisches Beben, das in diesem Bereich normal vorkommt.

eq Reykjanes 130125 0315

Erdbebenkarte des Reykjaneshalbinsel. Original und aktuelle Version beim isländischen Wetterdienst.

{ 1 comment… read it below or add one }

Peer Februar 7, 2013 um 14:03 Uhr

Vielen Dank für den Link zu deiner Quelle. Das macht für mich den Unterschied.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: