Adventszeit

by Christian on 29 November, 2013

Am Sonntag beginnt die Adventszeit und das bedeutet für Island, das wieder Weihnachtsbäume aufgestellt werden. Diese werden dann natürlich auch beleuchtet und für das feierlichte erste Einschalten ist der kommende Sonntag (01. Dezember 2013) der grosse Tag.

Den Reigen startet der Baum aus Cuxhaven in Hafnarfjörður um 15 Uhr, der dieses Jahr zum 25. Mal aufgestellt wird. Cuxhaven und Hafnarfjörður sind Partnerstädte. Weiter geht es um 16. Uhr in Reykjavik mit dem Osloer Weihnachtsbaum, der traditionell im Beisein des norwegischen Botschafters illuminiert wird. Dieses Jahr war der Reykjaviker Bürgermeister Jón Gnarr in Norwegen um beim fällen des Baumes mitzuhelfen. Den Abschluß bildet der „Hamburger Weihnachtsbaum“ am alten Hafen von Reykjavik, der dieses Jahr zum 49. Mal aufgestellt wird. Er erinnert an Hilfspakete isländischer Seeleute in Hamburg nach dem zweiten Weltkrieg. Im Anschluß an diese Veranstaltung gab es in den letzten Jahren auch immer Kakao, Glühwein und Kleinur auf Kosten der deutschen Botschaft.

Ebenfalls am 01. Dezember findet um 15 Uhr in der Landakot ein ökumenischer, deutschsprachiger Gottesdienst statt, der von Pastor Jozef Leskowsky und Pfarrerin María Ágústsdóttir geleitet wird. Wer also in Reykjavik ein Stück isländische Weihnachtstraditionen erfahren will, ist hier richtig.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: