The heart of Iceland – Das isländische Hochland

by Christian on 24 März, 2014

Das isländische Hochland ist einer der letzten wilden Orte Europas, die nie dauerhaft besiedelt oder kultuviert worden sind. Wer schonmal in Island Touren durch das Hochland gemacht hat, weiss, das es von einer sehr rauen, teilweise kargen Schönheit ist.

In den letzten Jahrzehnten wurde das Hochland durch neue Strassen und auch durch Staudämme immer weiter eingeschränkt und auch die Politik der aktuellen Regierung verheisst nichts gutes. So wird ein altes Staudammprojekt im südlichen Hochland mit Hochdruck vorangetrieben.

hjartadvefurtoppurenski

In Meinungsumfragen befürworten mehr als die Hälfte der Isländer und gut 80% der Touristen den Schutz des Hochlandes als Nationalpark, unterstützen kann man das mit einer Petition (ja ich weiss, das das nur symbolischen Wert hat, aber immerhin) bei „Heart of Iceland„.

{ 1 comment… read it below or add one }

Uwe Reimann Mai 3, 2014 um 09:22 Uhr

Vielen Dank, dass Du das hier erwähnst und verlinkst.
Grüße nach Reykjavík,
Uwe

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: