Wetterwarnung für Island – 01. und 02. Juli 2014

by Christian on 30 Juni, 2014

Für Dienstag (01. Juli 2014) und Mittwoch (02. Juli 2014) gibt es für ganz Island eine Sturm- und Unwetterwarnung. Der isländische Wetterdienst warnt vor starkem Sturm, der besonders für die Fahrer von Wohnmobilen und Caravangespannen gefährlich ist. Ihnen wird dringend empfohlen einen sicheren Standplatz aufzusuchen und nicht zu fahren, da die Gefahr von der Strasse geweht zu werden sehr hoch ist (was prinzipiell auch für andere Fahrzeuge gilt). Wetterberichte lokal erfragen und unbedingt auf den Rat von Einheimischen hören! Weitere Wetterinformationen beim isländischen Wetterdienst.

Für Südisland und das Hochland sind starke Regenfälle zu erwarten, die die Flüsse möglicherweise stark anschwellen lassen werden. Der isländische Rettungsdienst warnt vor möglicherweise gefährlichen Flussquerungen und fordert zu besonderer Sorgfalt beim durchfahren von Furten auf. Auch hier gilt: Um Hilfe fragen und unbedingt die Empfehlungen annehmen, besonders wenn vom durchqueren abgeraten wird! Weitere Informationen auf der Webseite safetravel.is.

Wem das übertrieben vorkommt, der sei vor starken Unwettern in Island gewarnt. Diese fallen typischerweise aufgrund der Lage Islands mitten im Nordatlantik um einiges heftiger aus, als man das aus Mitteleuropa gewohnt ist. Wenn die isländischen Behörden derartig massiv warnen, dann ist das auch so gemeint und entspricht einem „Katastrophensturm“ in Mitteleuropa.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: