Zugang zum Solheimajökull gesperrt

by Christian on 7 August, 2014

In Island ist in diesem Sommer einiges los, wie man an den Warnmeldungen und Sperrungen der letzten Wochen deutlich sieht. Jetzt kommt eine weitere Sperrung hinzu, die des Solheimajökull. Dort hat sich unterhalb des Gletschers in der Endmoräne ein See aus Schmelzwasser gebildet, in den der Gletscher abbricht. Da jetzt aber in der letzten Woche der Gletscher um 1,5m aufgeschwommen ist, befürchten die Behörden, das der vordere Teil abbrechen und dabei eine Flutwelle auslösen könnte. Um zu verhindern, das dabei Personen zu Schaden kommen, ist das Gebiet vorläufig gesperrt worden.

solheimajokull lagune

Das Bild zeigt die Lagune unterhalb des Gletschers. Bild vom isländischen Katastrophenschutz.

Nachtrag, 16.08.2014: Mittlerweile haben die Behörden die Sperrung des Gletschers wieder aufgehoben, der Zugang ist wieder möglich.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment


Previous post:

Next post: