Drohnenflug über dem Vulkan

by Christian on 2 Oktober, 2014

Bilder und Filme der Holuhrauneruption gibt es mittlerweile ja eine ganze Menge, der Film vom Direktor für Luftbilder des Drohnenherstellers DJI ist aber dann doch eine Ausnahme. Er zeigt die ausbrechende Lava von oben, sehr schön sieht man, wie dünnflüssig die kochende Lava ist.

Die Hitze ist dabei so gewaltig, das beim letzten Flug die Frontseite der eingesetzten Kamera geschmolzen ist. Der erste Film zeigt die Flugaufnahmen, der zweite ein „Making-of“, das auch ganz interessant ist. Bei beiden Filmen lohnt es sich, sie so gross wie möglich anzusehen.

{ 3 comments… read them below or add one }

Stefan Oktober 2, 2014 um 21:08 Uhr

Ich hätte sofort auch eine Gopro geopfert für diese Videos. Leider hatte ich nicht das Vitamin B um eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen und musste statt dessen mit meinem Phantom die Wasserfälle der Umgebung abfliegen.
Diese Hitze hat man auch beim Fotografieren aus dem Flugzeug bemerkt, ich hätte nur gedacht der Luftstrom unter den Propellern kühlt die Kamera halbwegs…

Antworten

Sepp von der Olm Oktober 2, 2014 um 23:05 Uhr

[embdedyt]http://www.youtube.com/watch?v=8cICS9MtRRw[/embedyt]

Da hat sich ein Fehlertüfi eingeschlichen, ein d zuviel :-)

Antworten

Christian Oktober 3, 2014 um 07:41 Uhr

Stimmt, danke für den Hinweis.

Antworten

Leave a Comment


Previous post:

Next post: