Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Next

Fotos

Lichtinstallation an der Hallgrimskirkja

Februar 11, 2012

Wie berichtet, wird die Hallgrimskirkja im Rahmen des Winterfestivals vom Künstler Marcos Zotes beleuchtet. Ich war gestern abend da und fand das ganze ziemlich faszinierend, wer aktuell in Reykjavik ist, sollte da unbedingt vorbeischauen. Projektionslastwagen. Angestrahlte Hallgrimskirkja. Die Kirche wird von einem Lastwagen auf dem Vorplatz der Kirche mit vier grossen Projektoren mit wechselnden Bildern […]

Read the full article →

365 Tage Reykjavik

Februar 7, 2012

Ich finde Fotoprojekte, wo jemand jeden Tag genau dasselbe Objekt fotografiert und so dokumentiert, wie es sich über das Jahr verändert, sehr spannend. Ein solches Fotoprojekt hat der Isländer Emil Hannes Valgeirsson in Reykjavik durchgeführt. Er hat das ganze „365 Reykjavik“ genannt und dabei jeden Tag von derselben Position unterhalb der Perl in Reykjavik in […]

Read the full article →

Welches sind die meistfotografierten Orte Islands?

Januar 24, 2012

Der Frage, welche Orte in Island (und generell auf der ganzen Welt) wie häufig fotografiert werden, hat sich jetzt die Webseite Sightsmap (für Island entsprechend den Ausschnitt wählen und reinzoomen) gewidmet. Dazu haben sie die Fotos des Panoramafotodienstes Panoramio genommen, die einen Geotag tragen und so die Aufnahmeposition bekannt war. Diese wurden dan auf eine […]

Read the full article →

Schneeland

Dezember 14, 2011

Island ist nach der mittlerweile fast dreiwöchigen Kälteperiode immer noch nahezu komplett mit Schnee bedeckt. Das ist besonders für Südisland ungewöhnlich, da Schnee dort eher schneller wärmerem Wetter zum Opfer fällt, Die einzige halbwegs schneefreie Region des Landes sind die Sandflächen des Skeidarasandurs unterhalb des Vatnajökulls. Der Meteorologe Einar Sveinbjörnsson zeigt auf seinem Blog dazu […]

Read the full article →

Winter und Schnee

November 29, 2011

Seit letzten Freitag ist der viel zu warme, sehr feuchte und stürmische Herbst (und Winter) vorerst vorbei. In der Nacht zu Freitag wurde es kalt und dann hats gute 15cm geschneit. Und so wie es aussieht, wird uns das kalte Wetter mindestens bis Ende der Woche erhalten bleiben, da der Wind im Moment eiskalt aus […]

Read the full article →

Nordlichter

Oktober 26, 2011

Am letzten Montag traf eine grössere croronale Masseneruption der Sonne auf das Erdmagnetfeld, was zu einer massiven Verformung desselben führte. In der Folge konnten der Sonnenwind relativ ungehindert in höhere Atmosphärenschichten eindringen und dadurch schöne Nordlichter erzeugen. Diese hatten einen ungewöhnlich hohen Rotanteil, in Island sind die ja sonst eher grün. Ich war an dem […]

Read the full article →

Nordlichter in Kirkjubaejarklaustur

September 13, 2011

Nordlichter werden in Island üblicherweise mit dem Winter in Verbindung gebracht, dieses Jahr gibt es aber soviel Sonnenaktivität, das man bereits während der Dämmerung erste Nordlichter sehen kann. Da dann zwar noch weniger intensiv, aber immerhin. Und ich habe noch nie so früh im Herbst Nordlichter gesehen, die Aufnahmen entstanden letzten Samstag bei Kirkjubaejarklaustur. Nordlichter […]

Read the full article →

Island wolkenfrei

August 21, 2011

Zur Abwechslung gibts mal ein Satellitenbild der NASA von Island ohne besonderen Anlaß zu sehen. Es zeigt Island, aufgenommen am 10. August 2011. An diesem Tag hatten wir ziemlich schönes Wetter und besonders bemerkenswert ist, das die gesamte Insel praktisch wolkenfrei ist. So ergibt sich ein sehr netter und detailierter Blick auf die Insel. Eine […]

Read the full article →

virtuelles Island

August 19, 2011

Wer verschiedenen Orten Islands einen virtuellen Besuch abstatten will, dem kann ich die Webseite IcelandVirtualTour empfehlen. Dort gibt es eine Menge von 360° Panoramen, die man frei bewegen kann. Die Bilder sind richtig gut und machen Lust darauf, die abgebildeten Regionen mal selber zu besuchen.

Read the full article →

Grímsvötnasche unter dem Mikroskop

Juni 12, 2011

Der Grimsvötn hat bei seiner Eruption ja reichlich Asche ausgespuckt. Einen Teil (vielen Dank an Steffi fürs einsammeln) davon habe ich zu Birgit Hartinger geschickt, die am Ars Electronica Center in Linz die Möglichkeit hat, diese Asche elektronenmikroskopisch zu untersuchen. Dabei kommen erstaunliche Strukturen zu Tage, die man mit normalen Lichtmikroskopen nicht sichtbar machen kann. […]

Read the full article →
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Next