isländisches

Die Veränderung des Mýrdalsjökull

November 14, 2014

Gletscherschmelze ist auch in Island ein Thema, wer über mehrere Jahre aufmerksam das Land besucht hat, dem wird aufgefallen sein, das sich die Gletscher zurückziehen und abschmelzen. Gut sichtbar ist das auf Satellitenbildern, hier zwei Bilder des NASA Earth Observatory. Sie zeigen den Mýrdalsjökull (unweit Vík í Mýrdal) einmal im September 1986 und einmal im […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [32.]

November 12, 2014

Es ist mal wieder Zeit für ein kurzes Update zur Lage der Eruption und am Bárðarbunga. Verändert hat sich in den letzten Tagen eigentlich nichts, die Eruption ist immer noch aktiv und stabil, die Geologen sagen, das sie auf dem aktuellen Niveau noch lange weiterlaufen könnte. Ausbreitungskarte der Lava der Spalteneruption, Karte veröffentlicht von der […]

Read the full article →

Videos der Eruption

November 10, 2014

Videos der Spalteneruption sind nicht nur hübsch anzuschauen, sie zeigen auch, wie sich die Eruption über die Zeit verändert (es lohnt sich, beide Videos in HD anzusehen). Das erste Video ist im September aufgenommen worden, dort sieht man noch sehr schön, wie hoch die Lava damals spritzte. Auch wenn der Ausbruch an sich nach wie […]

Read the full article →

Vulkanausbruch dauert 2 Monate

Oktober 30, 2014

Seit heute dauert der Nornahraunausbruch (meinetwegen auch der Holuhraunausbruch) genau zwei Monate. Die Lava bedeckt mittlerweile gut 65 Quadratkilometer Fläche, was sie zur grössen effusiven Eruption in Island seit der Lakieruption macht. Die Karte zeigt die aktuelle Ausbreitung an. Ausbreitung der Lava, Karte vom isländischen Wetterdienst. Ausser einer erheblichen (und regional wechselnden) Schwefeldioxidbelastung sorgt die […]

Read the full article →

Roundtrip to Hell – neue Bilder der Eruption

Oktober 28, 2014

Unter dem Titel „Roundtrip to Hell“ gibt es einen neuen Film mit Bildern der Nornahrauneruption zu sehen. Dabei wurde auch wieder eine Drohne eingesetzt, um Luftbilder zu erhalten. Wer kann, sollte sich den Film in HD-Qualität ansehen.

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [31.]

Oktober 26, 2014

Die immer noch laufende Eruption im Holuhraun (oder evtl. bald Nornahraun) Gebiet ist ein klein wenig langweilig, sie läuft weiterhin ohne sich gross zu verändern. Ebenfalls weiterhin steigend ist die von frischer Lava bedeckte Landfläche, das sind nach Angaben der Geologen mittlerweile mindestens 63 Quadratkilometer. Die Universität von Island hat am Samstag eine Infrarotaufnahme des […]

Read the full article →

Bevölkerungsentwicklung in Island

Oktober 23, 2014

Die Bevölkerung Islands ist auch 2014 weiter gewachsen, nachdem die Zahl der Einwohner des Landes nach der Finanzkrise zunächst zurückgegangen war. Demzufolge wohnten am Ende des dritten Quartals 2014 328.170 Menschen auf Island, davon sind 163.460 Frauen und 164.710 Männer. In der Hauptstadtregion (Reykjavik und angrenzende Städte) leben 210.660 Einwohner und damit gut 2/3 der […]

Read the full article →

Ausbreitung eines Gletscherlaufs

Oktober 21, 2014

Im Zusammenhang mit einem subglazialen Ausbruch des Bárðarbunga wird ja auch immer wieder über den Gletscherlauf des Schmelzwassers gesprochen, der dabei entsteht. Der isländische Wetterdienst hat dazu jetzt eine Karte veröffentlicht, auf der eine Abschätzung getroffen wird, wie schnell sich die Flutwelle entlang der Jökulsá á Fjöllum und der angrenzenden Täler ausbreitet. Die zugrundegelegte Geschwindigkeit […]

Read the full article →

Entwicklung am Bárðarbunga [30.]

Oktober 19, 2014

Die Entwicklung der Eruption in Island läuft weiterhin stabil, aktuell sind gut 60 Quadratkilometer Land von der frischen Lava bedeckt, die ausgeworfene Lavamenge wird im Moment auf 850 Mio Kubikmeter (oder 0,85 Kubikkilometer) geschätzt. Die Ausdehnung lässt sich mit relativ geringer Unsicherheit aus Satellitenbildern und Bodenmessungen abschätzen, bei der Lavamenge ist die Unsicherheit allerdings grösser. […]

Read the full article →

Sperrzone verkleinert

Oktober 17, 2014

Die Sperrzone um die Eruption ist mit heutiger Wirkung erheblich verkleinert worden. Sie gilt immer noch für die direkte Umgebung der Spalteneruption sowie entlang der Jökulsá á Fjöllum, ist aber in der Breite deutlich kleiner geworden. Die auf der untenstehenden Karte des isländischen Zivilschutzes rot schraffierte Fläche ist die aktuelle Sperrzone, die grau schraffierte die […]

Read the full article →
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 87 88 89 Next